FAQs

BalticScore started nicht unter Mac OSX 10.12

Bitte BalticScore.app/Contents/MacOS/BalticScore statt BalticScore.app starten.

Siehe auch FAQ zu MacOSX 10.10.

BalticScore 3 läuft nicht unter Mac OS X 10.10, obwohl Java 7 installiert ist.

Dazu muss in der BalticScore.app die Info.plist angepasst werden. Für Java 7 muss ein Eintrag ergänzt werden:
<string>-vm</string><string>/Library/Java/JavaVirtualMachines/jdk1.7.VERSION/Contents/Home/jre/lib/server/libjvm.dylib</string>

Und BalticScore.ini muss ebenfalls angepasst werden:
-vm
/Library/Java/JavaVirtualMachines/jdk1.7.VERSION/Contents/Home/jre/lib/server/libjvm.dylib

Wobei VERSION jeweils entsprechend der Installation ersetzt werden muss.

Läuft BalticScore unter Windows 7 64 Bit?

BalticScore 3 läuft unter auch Windows 7 64 Bit. Es muss aber Java 1.7 32 Bit installiert sein.

Der Update funktioniert unter Windows 7 nicht! Was muss ich tun?

Um den Update unter Windows 7 durchzuführen, muss man BalticScore als Administrator ausführen. Die Funktion kann auch im Menü über die rechte Maustaste ausgewählt werden.

Welche Datenbank sollte man einsetzen?

Bei kleinen Veranstaltungen mit einen Protokoll reicht die HSQLDB aus. Bei Veranstaltungen ab 100 Turnern, mehr als einem Protokoll oder einer vernetzten Installation werden PostgrSQL bzw. MySQL empfohlen.

Achtung: Es ist nicht möglich, die Daten zwischen Datensystemen auszutauschen. Mit den Export- und Importfunktionen lassen sich aber Vereine und Sportler übernehmen.

Wie kann man Startplätze vergeben und Wertungen erfassen?

Im Navigationsbaum wird die gewünschte Wettkampfklasse ausgewählt.
Über das Kontextmenü (rechte Maustaste) wird die Funktion "Wettkampfklasse bewerten..." aufgerufen.

Alternativ kann man die Bewertungsperspektive auch über das Hauptmenü öffnen: Objekt->Wettkampfklasse bewerten...